IPMon

IP-Adresse bestimmen und publizieren

 

IPMon, IP-Adresse bestimmen und per Mail, FTP, DynDNS.org publizieren

IPMon ist nützlich für PCs mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse, auf die z.B. per Fernwartungssoftware (PC Anywhere, Windows Remote Desktop usw.) zugegriffen werden kann oder auf dem ein HTTP- oder FTP-Server ausgeführt wird und somit immer der Zugriff von außen gewährleistet sein muss. Mit IPMon können Sie die lokale und öffentliche, vom Internetprovider vergebene IP-Adresse, überwachen lassen. Stellt IPMon eine Veränderung der IP-Adresse fest, kann es eine E-Mail mit der neuen IP-Adresse versenden, ein DynDNS.org Update durchführen, per FTP/SFTP eine HTML-Seite mit der neuen IP-Adresse auf die eigene Webseite übertragen, eine SMS versenden (Anmeldung bei SMSout.de notwendig) oder eine Anwendung ausführen. Die öffentlichen IP-Adresse bestimmt IPMon in dem es den lokalen Netzwerkadapter überwacht, einen Script-Aufruf durchführt (PHP-Script in der Software enthalten) oder mit der Software RouterControl kommuniziert.

IPMon ist Freeware für Privatanwender. Die Software darf von kommerziellen Anwendern 35 Tage lang getestet werden. Nach Ablauf der 35 Tage muss eine Registrierung der Software erfolgen.

 

 

 

 

 

Was ist neu?

Empfehlen Sie IPMon Ihren Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten weiter!
Mehr Infos zum Partnerprogramm...

Wir übernehmen Aufträge zur Entwicklung von Windows-Programmen und Scripten. Mehr...

 

  • 27.09.2016 IPMon 1.80 verfügbar 

    • Der Upload der IP-Adresse ist jetzt ebenfalls per SFTP möglich.

    • Abgelaufene digitale Signatur der ausführbaren Datei und des Dienststarters erneuert.

     

  • 05.01.2015 IPMon 1.70 verfügbar 

    • Behebt Fehler bei Ausführung als Dienst unter Windows-Server-Systemen.

     

  • 08.11.2013 IPMon 1.65 verfügbar 

    • Bei Änderung der IP-Adresse kann jetzt zusätzlich eine Anwendung gestartet werden.

    • Für den Versand der E-Mail nach Änderung der IP-Adresse wird StartTLS/SSL jetzt unterstützt.

     

  • 20.02.2013 IPMon 1.60 verfügbar 

    • IPMon ist jetzt als 32bit und reine 64bit Version verfügbar. Die 64bit Variante kann nur unter einem 64bit Windows-System verwendet werden.

     

  • 03.03.2011 IPMon 1.50 verfügbar 

    • Behebt Fehler bei Verwendung von großen Schriftarten;

    • Anpassungen für Windows 7 und Anpassung des Dienstes für Windows 7

     

  • 27.02.2008 IPMon 1.40 verfügbar 

    • Verbesserungen beim FTP-Upload der IP-Adresse, IPMon sollte bei fehlerhaften Zugangsdaten bzw. nicht mehr vorhandener Internetverbindung nicht mehr hängen bleiben;

    • Verbesserungen beim SMS-Versand, IPMon nutzt die erweiterte SMSout-Schnittstelle

    • Modernere Programmoberfläche;

     

  • 23.07.2007 IPMon 1.30 verfügbar 

    • Mehrere E-Mail-Adressen, an die die Änderung der IP-Adresse gemeldet werden soll, lassen sich angeben;

    • Wartezeit beim Windows-Start einstellbar, da beim Windows-Start nicht immer sofort eine Netzwerkverbindung zur Verfügung steht;

    • diverse kleine Verbesserungen

     

  • 28.03.2007 IPMon 1.20 verfügbar

    • Behebt Darstellungsfehler unter Windows Vista;

    • Enthält ab dieser Version eine Online-Update-Routine;

    • E-Mail-Versand-Routine geändert, da es auf einigen SMTP-Servern Probleme gab;

    • Fehlerkorrektur an der FTP-Upload-Routine.

     

  • 18.12.2006 IPMon 1.10 verfügbar

    • in den Einstellungen befindet sich jetzt eine neue Option um die Meldungbox nicht mehr anzeigen zu lassen, falls die externe IP-Adresse über den HTTP-Aufruf nicht bestimmbar ist, IPMon versucht dann später nochmals die IP-Adresse zu bestimmen;

    • IPMon versucht jetzt den E-Mail-Versand, FTP-Upload und DynDNS.org-Update nur noch, wenn eine IP-Adresse bestimmt worden ist;

    • Versand einer SMS bei Änderung der IP-Adresse möglich, dazu ist eine Anmeldung bei SMSout.de notwendig

    • POP3-Authentifizierung vor dem E-Mail-Versand jetzt möglich, einige alte Server benötigen diese Variante

     

  • 03.04.2006 IPMon 1.0 verfügbar

    • Build 20: Behebt einen Fehler beim Beenden von IPMon, die letzte IP-Adresse wurde ab an an vergessen
      Beim E-Mail-Versand wird jetzt ein 2. Mal versucht die E-Mail zu versenden, falls dies beim ersten mal nicht funktioniert, weil die Einwahlverbindung noch nicht komplett aufgebaut ist

    • Build 21: falls die IP-Adresse unter Windows 9x nicht bestimmbar ist, stürzt IPMon nicht mehr ab

    • Build 22: kann IPMon die Verbindung zur Webseite oder definierten Seite zur Bestimmung der IP-Adresse nicht öffnen, dann wird nach 500ms ein neuer Aufruf versucht = Probleme mit der Zwangstrennung der DSL-Verbindung bei einigen Internet-Providern.


 

 

Links zu unseren anderen Produkten:

Netzwerkverbindungen analysieren 
NetStat4Win - TCP/IP-Verbindungen analysieren

 
TrafficMonitor - Aufzeichnung der Datenmenge von DFÜ-Netzwerk, LAN und ADSL Verbindungen

 
Edit4Win, der idealen Notepad-Ersatz und HTML-Editor

Einzel-, Serien-, Massen-SMS versenden
SMSout - Einzel-/Serien- und Massen-SMS erstellen und versenden

Newsletter Software um Newsletter zu erstellen und zu versenden
SuperMailer - Versenden Sie personalisierte Newsletter an Ihre Kunden

Spam/Werbe-E-Mails aus dem Postfach einfach löschen
SuperSpamKiller Pro löschen Sie einfach Spam-Mails

 

wt-rate.com CD jetzt bestellen!

Über IPMon